Dienstag, 16. Juni 2015

Einkauf fürs Schmuckbasteln


Hallo ihr lieben Kreativen,

heute seht ihr mal wieder einen Einkauf von mir. Diesmal habe ich mir etwas für meine Schmuckabteilung gegönnt.



Viele liebe Grüße

Jenny

Sonntag, 14. Juni 2015

Gänseblümchenkranz


Hallo ihr lieben Kreativen,

bei so schönem Wetter verbringe ich die Zeit viel lieber in unserem riesigen Garten als im Bastelzimmer. Dort gibt es immer etwas zu tun. Heute habe ich mal ein paar Gänseblümchen gepflückt. Ich bin immer wieder erstaunt, wie schnell die nach dem Rasenmähen wieder blühen.

Ich hab mich dann ein wenig in die Sonne auf unsere Terrasse gesetzt und habe einen kleinen Kranz geflochten.


Viele liebe Grüße

Jenny

Montag, 8. Juni 2015

Bicycle Sliding Card


Hallo ihr lieben Kreativen,

heute zeige ich euch mal eine Karte, die ich für einen Jungen zum Geburtstag gewerkelt habe. Ich habe einfach nur folgende Datei mit der Cameo ausgeschnitten und alles zusammen geklebt:


Wer keine Silhouette hat, findet hier eine tolle Anleitung.



So ist schnell eine schöne Karte gebastelt :-)

Viele liebe Grüße

Jenny

mein erster Einkauf bei Action


Hallo ihr lieben Kreativen,

am Wochenende war ich bei einer Bastelparty von einer ganz lieben Freundin von mir eingeladen, die ich auf Facebook kennen gelernt habe und zum ersten Mal im realen Leben getroffen habe. Es war sooooo schon und davon werde ich euch noch separat berichten. Auf jeden Fall musste ich die Gelegenheit nutzen und im Nachbarort in den Action gehen, da es ja leider bei mir hier weit und breit keinen gibt. Zum Glück war das Bastelregal gut gefüllt.


Block 30,5 x 30,5 cm, 2 x 24 Muster beidseitig bedruckt, Preis: 1,99 €


Schablonen je 4 pro Set, Set: 0,69 €


Malblöcke: 1,99 €, Designpapier: 30 x 15 cm, 32 Blätter, Preis: 1,75 €

A5, mit Glitter, 32 Blätter (4 Blätter und 8 Designs), Preis: 1,39 €

15 x 15 cm, eher dünnes Papier, 30 Blätter (je 3 Blätter von 10 Designs), Preis: 0,55 €

3D-Pads: 3 Bögen 1 mm, 2 mm, 3 mm, Größe 15 x 15 cm, Preis: 0,49 €
Perlmutt-Leinen-Papier: A5, Preis: 0,79 €
Scheren: klein - 0,59 €, groß - 0,39 €
Stift: 0,69 € passen in den Messerhalter der Silhouette

Die Stifte muss ich aber erst noch in der Cameo ausprobieren. Ich habe ja bis jetzt noch nicht mit dem Gerät gezeichnet.

Viele liebe Grüße

Jenny

Einkauf - Neues für die Küche


Hallo ihr lieben Kreativen,

letzte Woche war ich in Schwarzenberg bummeln und da war ich in einem tollen Geschäft dem Bergglas. Ich habe dort ein kleines erzgebirgisches Geschenk gekauft, dass am Wochenende eine kleine Maus ganz glücklich gemacht hat. Für mich habe ich in der Haushaltsabteilung was mitgenommen. Die Kugelförmige Eisform erinnerte mich irgendwie an Bubble Tea. Diese Form verträgt Temperaturen von -40 bis 240° C.

Bei der anderen Silikonform steht leider keine Temperatur drauf. Insgesamt ist die Rosenform 3x im Silikonblock. Ich bin noch am Überlegen, ob ich mir eine der Rosen abschneide und diese für Polymer Clay benutze ...

Für die Ausstechform habe ich schon weitere Ideen. Natürlich kann man damit nicht nur Donuts machen, sondern auch Kekse oder Minikuchen. Idee für den Kuchen: Teige in unterschiedlichen Farben backen, in Scheiben schneiden, mit der Form ausstechen und dann die unterschiedlichen Farbringe zu einem Kuchen zusammen setzen. Man könnte in der Mitte je eine andere Farbe setzen oder die Mitte mit einer Creme füllen. Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen :-D  


Viele liebe Grüße

Jenny

Dienstag, 2. Juni 2015

geflochtener Puppenhut aus Peddingrohr


Hallo ihr lieben Kreativen,
habt ihr schon mal geflochten? Ich liebe ja so alte Techniken. Flechten kann man die unterschiedlichsten Sachen: Schnüre, Bänder, Draht, Papierstreifen, Peddingrohr, Stroh, Weidenzweige, Haare ...
Ich zeige euch heute einen kleinen Hut, den ich vor einiger Zeit aus Peddingrohr geflochten habe. Wenn ihr mit diesem Material arbeiten wollt, ist es wichtig es lange genug in warmen Wasser einzuweichen damit es geschmeidig wird und nicht bricht.
Ich wünsche euch eine schöne kreative Woche.
Viele liebe Grüße
 Jenny



Kunstkuchen


Hallo ihr lieben Kreativen,

welchen Kuchen backt eine Farbsüchtige, die gern kleckert? Seht selbst :-D (Gefunden habe ich die Idee auf Pinterest.)

Natürlich ist der Teig bunt marmoriert. Ihr fragt nach dem Rezept? Ehrlich gesagt, hab ich eine Backmischung benutzt. Von denen hab ich immer welche im Haus, wenn es mal schnell gehen soll.


Nach 1 h backen im Ofen und abkühlen ging es ans Glasieren. Einfach nur Puderzucker mit ein wenig (wirklich nur ganz wenig) Wasser und Lebensmittelfarbe mischen und auf den Kuchen klecksen.


Fürs Klecksen stellt man den Kuchen am Besten auf ein Backblech auf kleine Füßchen. Ich habe kleine Schälchen drunter gestellt.




Irgendwie muss ich bei den Bildern an Holger denken. Das wäre ein perfekter Geburtstagskuchen für ihn.


So nur noch Trocknen lassen.






Ich wünsche euch viel Spaß beim Bekleckern eures Kuchens.

Viele Grüße

Jenny