Donnerstag, 29. Mai 2014

pinke Abreißkarte


Hallo ihr lieben Kreativen,

heute vertrete ich die liebe Sabine im Musentratsch mit einer Karte, die eigentlich überhaupt nicht typisch für mich ist mit pinkfarbenen Blümchendesignpapier und Glitzersteinchen. Man könnte dabei glatt an meine Mitmuse Pinkiemaus denken.



Ich habe Vorgestern meine neue Sew Ribbon Flower von We R Memory Keepers ausprobiert. Damit ist die Bordüre gemacht. Außerdem habe ich meinem Rollschneider eine 2. Chance gegeben, mit dem ich bis jetzt nicht so gut klar kam und was soll ich sagen: ich liebe es zu perforieren. Wenn der Beschenkte möchte, kann er also die kleinen Sprüche von der Karte abtrennen. Auf ähnliche Weise könnte man Gutscheinkarten gestalten.


Ich habe folgendes verwendet: Designpapier von Action, Weißen Fotokarton, Glitzersteine, Band von Tedi, doppelseitiges Klebeband, Schmucksteinkleber, Sew Ribbon Flower, Rollschneider von Purple Cows, Memento Rose Bud und Textstempel von Jutta Mettendorfer.

So das war es erst mal von mir. Ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim Nachmachen.

Viele liebe Grüße

Jenny



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen