Sonntag, 13. April 2014

3D Pop-out-Karten


Hallo ihr lieben Kreativen,

nächste Woche ist Ostern und ich muss eindeutig rankrachen mit den Osterkarten, da ich noch keine einzige verschickt habe. Ich habe mal beschlossen zu Ostern darf es ruhig ein Wenig kitschig sein. Eine Technik, die ich vor Jahren mal heiß und innig geliebt habe, musste dafür herhalten: 3D-Technik. Bei diesem Kartenset ist das Innere aufwendig in pop-out gestaltet, vorne auf der Karte wird das Motiv wiederholt und hinten ist Platz für den Text.

 Zum Wegwerfen find ich die Bastelbögen echt zu schade, daher werde ich sie mal so nach und nach immer mal verbasteln, weil es ja doch noch so den ein oder anderen Liebhaber dieser Technik gibt. 









Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Viele Grüße

Jenny

Kommentare:

  1. Ich arbeite noch immer mit dieser Technik und sie gefällt mir wie eh und je. Deine Karten sind super.

    Ganz liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Ich arbeite auch noch mit dieser Technik und verbinde sie mit anderen Techniken, wie z.Bsp. das Stempeln. Deine Idee und deren Umsetzung finde ich genial.

    LG Petra

    AntwortenLöschen