Montag, 26. August 2013

workshop 3 hearts easel card


In einer Facebook-Stempelgruppe hat die Bärbel Born einen link mit dieser interessanten Kartenform gepostet. Ich musste das natürlich gleich nachbasteln, weil ich die so toll fand.




Einen Fotokarton in der Mitte falten.


3 unterschiedlich große Herzen so auflegen, dass die herzen oben leicht über das Papier schauen, so entstehen Klappkarten in Herzform. Am Besten leicht mit Klebeband fixieren, damit nichts verrutscht. Alles ausstanzen.




Die 3 Herzen nochmal aus Fotokarton der gleichen Farbe ausstanzen.



Etwas kleiner Herzen aus Fotokarton einer anderen Farbe ausstanzen.



Die kleineren Herzen prägen oder bestempeln.



evtl. noch einfärben


Bei den Vorderseiten der Klappkarten das Herz mittig falten.



Auf die untere Hälfte Klebeband oder anderen Klebstoff auftragen.



Das einfache Herz in der gleichen Größe aufkleben.





Bei den anderen 2 Klappkarten wiederholen und die Herzen in der dunkleren Farbe aufkleben.



Nun werden die einzelnen Klappkarten zusammen geklebt. Ich klebe die Ecken der Herzen genau auf einander. Man kann sie aber auch leicht nach unten versetzt aufkleben.







Deko für die karte ausstanzen, ausschneiden und stempeln.



Das kleinste Herz braucht unten einen Stopper zum Aufstellen. Ich habe eine Blüte benutzt. Möglich wären auch ein Spruch oder ein ganz kleines Herz, das mit 3D-Pads aufgeklebt wird.



Je nach Geschmack dekorieren.


So ich hoffe, es ist alles verständlich erklärt und bebildert. Falls es doch noch fragen gibt, helfe ich wie immer gern. Viel Spaß beim Nachbasteln.

P.S. Das ganze funktioniert auch mit anderen Formen, z.B. Kreisen.

1 Kommentar:

  1. Liebe Jenny,
    ein grosses Dankeschön für den tollen Workshop. Da ist alles so toll aufgezeigt, da kann nichts mehr schief gehen. Werde dieses tolle Objekt am Wochenende versuchen nach zu basteln.
    Lg
    Doris

    AntwortenLöschen