Freitag, 22. Mai 2015

kurzer Waldspaziergang


Hallo ihr lieben Kreativen,

heute war ich mal ganz kurz im Wald von Breitenbrunn unterwegs. Ich hab mir mal 10 Minuten Ruhe gegönnt :-)

Ganz typischer erzgebirgischer Fichtenwald (Monokultur), aber der Waldumbau ist schon so langsam im Gange und an Stellen, wo der Wald neu aufgeforstet wird, werden ganz unterschiedliche Bäume gepflanzt u.a. auch Walnussbäume.

























Hach. ich gestehe: Ich liebe Pusteblumen. Als Kind konnte ich nicht verstehen, dass aus einer Löwenzahnblume, die meine Eltern und Großeltern so verfluchten und beflissentlich aus ihren Beeten entfernten, etwas so wundervolles wie eine Pusteblume werden konnte. Und ehrlich gesagt, verstehe ich es heute noch nicht, es ist immer ein kleines Wunder für mich und die kleinen Schirmchen wegzupusten macht einfach sooooooooooo viel Spaß. Also liebe Erwachsene lasst doch ein paar der bösen Löwenzahnpflanzen stehen, damit sie ein Bisschen Freude in euer Leben bringen können. Pflückt euch eine Pusteblume und erinnert euch an das Glücksgefühl, die ihr schon als Kind dabei empfunden habt <3

Viele liebe Grüße

Jenny 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen