Montag, 11. Mai 2015

ATC-Reihe "From Flower to Big Brother"

Hallo ihr lieben Kreativen,

ich bin heute in mein Bastelzimmer gegangen und wollte eigentlich etwas aufwendigere ATCs fertig machen, die ich gestern mit der Cameo geschnitten habe, aber als ich im Bastelzimmer war, hatte ich so gar keine Lust auf Perfektion ...

 Also hab ich mich an meinen Schreibtisch gesetzt und nur die Stempel und Stempelkissen genutzt, die da gerade rumlagen mit dem Ziel: Heute hast da mal nur Spaß und stempelst nicht perfekt und kolorierst nicht perfekt. Nur mal Quatsch machen und sehen, wie die neuen Distress-Farben zusammen wirken ... Ich hab mit Blümchen angefangen, dann fand ich die Stiele der Blumen viel interessanter und was sich dann entwickelt hat, kann ich kaum in Worte fassen. 

Es lagen die neuen Stempel von Action neben mir und ich dachte: "Die sind so schön klein, perfekt für ATCs, also probier ich die gleich mal aus ..." Die ATCs sind dann hintereinander entstanden, genau wie ich sie später nummeriert habe. Ich hatte vorher keinen Plan, was ich eigentlich darstellen wollte, hab einfach einen Stempel nach dem anderen gegriffen und als ich beim letzten ATC angekommen war und die Bücher und den Text gestempelt hatte, hatte ich plötzlich Gänsehaut, denn ich wusste genau, wie die ATC-Reihe heißen würde: "From Flower to Big Brother". Leute, Leute wie kann es eigentlich passieren, dass man mit harmlosen Blumen anfängt und bei George Orwell endet?














Materialliste

Kopierpapier
Memento Tuxedo Black
Acrylblöcke
Stempel von Action
Stempel Pleasant Poppies von Stampin up (nicht mehr erhältlich)
Pastelkreide
Ölpastelkreide
Distress Ink Pads (cracked pistachio, mermaid lagoon, abandoned coral)
Sprühflasche mit Wasser
Bastelunterlage


Viele liebe Grüße

Jenny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen