Montag, 27. April 2015

Babytörtchen


Hallo ihr lieben Kreativen,

ich bin vor kurzem Tante geworden und zur Begrüßung meines Neffen habe ich ein kleines Törtchen mitgebracht. Oben drauf ein kleines Baby, dass auf einer Primel schläft. Für die Tortendeko habe ich Marzipan verwendet, dass ich m.H. von Moulds in Form gebracht habe. Am Besten streut man ein wenig Puderzucker in die Förmchen, damit nix drin festklebt.

In gut sortierten Supermärkten gibt es sogar schon fertig eingefärbtes Fondant und Marzipan zu kaufen.

Ich wünsche euch eine schöne kreative Woche.

Viele liebe Grüße

 Jenny




Sonntag, 26. April 2015

Einkauf bei Tedi


Hallo ihr lieben Kreativen,

gestern war ich bei meinen Eltern zu Besuch und habe den dortigen Tedi durchforstet. Leider gab es keine Stanzschablonen, aber dafür ein Stempelset (ein wenig anders als mein bisheriges von Tedi) für 3 Euro, einen Dabber und Designpapierblöcke für je 1 Euro. 





Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.

Viele Grüße

Jenny

Freitag, 24. April 2015

neue Distress Ink: cracked pistachio, mermaid lagoon und abandoned coral


Hallo ihr lieben Kreativen,

jetzt mal Ohren zuhalten! Achtung! Kreisch. AAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHH!

Sie sind da, die neuen Distress Ink Pad in cracked pistachio, mermaid lagoon und abandoned coral. Freudentanz. Vielleicht habt ihr es ja auch schon gehört: Von den Distress Ink gibt es dieses Jahr jeden Monat eine neue Farbe (In Deutschland gibt es die immer etwas zeitversetzt, da die Händler die leider nicht eher ordern können). Das hier sind die ersten 3. Ergattert habe ich die bei der lieben Iris von Irishteddys. Bald bestellt sie auch die nächste Farbe: fossilized amber.

Ich glaub, ich bin heute Abend noch in meinem Bastelzimmer anzutreffen.


Viele liebe Grüße

Jenny

Silhouette Messer reinigen


Hallo ihr lieben Kreativen,

ich habe gerade in einer ganz tollen Facebook-Gruppe den Tipp gelesen, dass man von Zeit zu Zeit beim Messer für die Silhouette Cameo die kleine Kappe vorsichtig abschrauben soll um den Müll zu entfernen. Bei mir hat sich in der kurzen Zeit schon einiges angesammelt. 

Wenn ihr bei euch nachschaut, dann arbeitet bitte vorsichtig, damit ihr euch nicht am Messer verletzt.


Viele liebe Grüße

Jenny

Donnerstag, 23. April 2015

Einkauf Stampin up


Hallo ihr lieben Kreativen,

gestern kamen meine neuen Stampin up Sachen an, darauf habe ich mich soooooooo sehr gefreut. Die Schablonen sind ca. 22 x 22 cm groß und in einem Set sind je 2 Stück (Punkte & Streifen und Herzen & Sterne). Ein Set kostet 3,50 Euro. Als ich dass im Katalog sah, hab ich 2 x hingeschaut und hab gedacht: "Was stimmt der Preis wirklich? So große Schablonen und eine für 1,75 Euro." Ich kenne da ganz andere Preise für Masks und würde mir noch viel mehr im Sortiment von Stampin up wünschen. 

Nun zu den Stempeln: Die beiden Oberen wünsche ich mir schon soooooooo lange. Der Schmetterling "Swallowtail" ist wirklich unglaublich groß, ich habe noch nichts Vergleichbares gesehen. Seine Flügelspannbreite ist fast 14 cm. Das Set "Strippled Blossoms" steht dieses Jahr leider auf der Auslaufliste, wird also nicht mehr lange erhältlich sein. Sehr schade, wie ich finde, da ich schon traumhaft schöne Karte damit gesehen habe. Bei diesem Set stempelt man in zwei Schritten, also zuerst mit der helleren Farbe und dann m. H. eines Stempelsetzers eine dunklere Farbe für die Details oben drauf. Es ist also kein Kolorieren mehr nötig. Ich werde testen, wie schwer es ist perfekt übereinander zu stempeln. Der 3. Stempel im Bunde ist "Blended Bloom", den gibt es nur als Holzstempel. Die Blume ist auch eher groß, ca. 7 cm im Durchmesser. Sie würde also als einzelnes Motiv auf einer A6-Karte völlig ausreichen.


So nun freue ich mich schon darauf mit diesen tollen Sachen zu arbeiten.

Viele liebe Grüße

Jenny

Montag, 20. April 2015

Einkauf: Stempel und Stempelblöcke


Hallo ihr lieben Kreativen,

heute war ich endlich mal wieder im einzigen Bastelladen hier in der Region im Bastelparadies in Aue. Ich hab mir ein paar neue Stempel mitgenommen:

"Tagträumen ist nicht verlorene Zeit sondern Auftanken der Seele. Weisheit aus England" 

"Wir wünschen Dir"
"... nach einem Gewitter einen großen Regenbogen."
"Kekse die glücklich aber nicht dick machen!"
"...das du jeden Tag mit einem Lächeln beginnen kannst."

"Ich esse nicht einfach Schokolade. Ich gebe Kalorien ein Zuhause."
"Schokolade macht nicht dick, sie formt bloß."
Man(n) kann nicht alleine von Schokolade leben ... Frau schon."

"Guten Appetit"
"Süße Versuchung"
"einfach gut!"
"Kalorienbömbchen"
"Nervennahrung"
"Seelentröster"

"Ich wünsche Dir"
"... ganz viele Glückssträhnen"
"... Zeit für ein glückliches Leben"
"einen Engel und sei er noch so klein er möge immer bei Dir sein."

Bei diesen tollen Sprüchen hab ich schon wieder Kopfkino, was ich gerne alles machen möchte.

Außerdem noch bei mir gelandet: Stempelblöcke und Linolmesser zum Stempel selber schnitzen.


Viele liebe Grüße

Jenny

Sonntag, 19. April 2015

nachtleuchtende Karte


Hallo ihr lieben Kreativen,

hier nun die Auflösung, was Holgers After-Easter-Card kann. Ich habe dafür Pulver verwendet, dass im Dunkeln leuchten kann.





Viele liebe Grüße

Jenny

Donnerstag, 16. April 2015

Buch: Book up! Originelle Recycling-Ideen aus Büchern


Hallo ihr lieben Kreativen,

schaut mal, was ich mir gestern aus der Stadt mitgebracht habe: neue Muster fürs Doodlen und ein tolles Buch "Book up! Originelle Recycling-Ideen aus Büchern". Endlich weiß ich, wie diese geniale Falttechnik für die Bücher geht, danach suche ich schon seit fast 2 Jahren. Laut Buch hat Dominik Meißner dafür den Begriff Orimoto (registered Trademark) geprägt.

Was gibt es sonst noch in dem Buch? Kartenspielbox, Notizbuch, E-Book-Hülle, Lesezeichen, Uhr, Bücherstütze, Wandboard, Untersetzer, Bestecktasche, Schlüsselkasten, gefaltete Blume, Nähkästchen, Taschen, Schmuck und einiges mehr. Am Schluss werden noch ganz kurz traumhaft schöne Werke gezeigt und die Künstler werden vorgestellt. Mein Resume nach dem ersten Durchblättern: ein sehr gelungenes Buch.



Viele liebe Grüße

Jenny

Dienstag, 14. April 2015

Blumentopfkarte


Hallo ihr lieben Kreativen,
heute zeige ich euch mal eine Karte, die ich mit meiner neuen Silhouette Cameo geschnitten habe. Die Datei für die Blumentopfkarte (http://www.silhouettedesignstore.com/…) und die Blüten (http://www.silhouettedesignstore.com/…) habe ich aus dem Silhouette Store. Ich habe dann nur noch ein wenig mit Distress Ink und einem Blending Tool gewischt und alles zusammengeklebt. Eine wunderschöne Karte, die schnell gebastelt ist. Auf das grüne Innenteil schreibt man dann einfach noch seinen Grußtext.
Alle, die keine Silhouette haben, finden hier eine Anleitung für eine ähnliche Karte:
Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln eurer Blumentopfkarte.
Viele liebe Grüße
 Jenny



After-Easter-Card


Hallo ihr lieben Kreativen,
Ich zeige euch heute ... mh war da nicht vor kurzem ein Fest? ... Ach ja: Ostern. Habt ihr auch eure Osterpost vergessen oder seid ihr im vorösterlichen Stress einfach überhaupt nicht dazu gekommen? Dann schickt doch einfach eine After-Easter-Card so wie ich. Den Stempel gibt es bei der lieben Petra Peters-Obst von PP-Stamps. Ich habe die Karte eher einfach gehalten, damit der Bastelaufwand bei hoher Stückzahl nicht Überhand nimmt. Die Idee für das Beschriften der Eier habe ich von einem Foto (leider weiß ich nicht, wer die Idee als erster hatte). Auf jeden Fall waren dort die Eier nicht gefärbt sondern einfach mit schwarzen Stift beschrieben worden mit den Worten "blau", "rot", "gelb" ...








Unten noch eine besondere Karte für ein ganz besonderes Ehepaar, die beide leidenschaftliche Stempler sind. Die eine Seite für die liebe Claudia und die andere Seite für Holger. Leider sieht man den Glitter auf Claudias Seite auf dem Foto nicht sehr gut. Auch Holgers Seite ist ganz besonders, mal sehen, ob er darauf kommt. Ich bin schon ganz gespannt. Auf seinen Eiern steht ... neee das klingt irgendwie komisch. Also nochmal: Auf den kleine Ostereiern auf Holgers Kartenseite steht: egg art Kunst am Ei.



Materialliste:

weißer Fotokarton
Archival Ink Jet Black
Acrylblock
Grand Calibur
Embossingfolder efco Punkte und Darice Basketweave
Xcut Easter Eggs
Bleistift
Gelschreiber
doppelseitiges Klebeband
Schleifenband 3 mm und Gabel für Minischleifen
Bastelkleber
Glitter
geheime Zutat für Holger


So nun hab ich gaaaaaaaaaanz viel fertig. Noch in der Wartestellung auf meinem Schreibtisch: 16 Umschläge.

Viele liebe Grüße

Jenny

Freitag, 10. April 2015

Stempel aus Moosgummi stanzen


Hallo ihr lieben Kreativen,

endlich hab ich mal dran gedacht und mir Moosgummi mitgebracht. Bei Tedi gibt es einen Pack mit 20 Stück je 14 cm x 21,5 cm x 2 mm für 2 Euro. Beim Verkauf von Stanzschablonen wird ja gerne mal angepriesen, dass man damit auch Stempel herstellen kann. Also wollte ich das nun auch endlich mal probieren. Ich habe dafür meine Grand Calibur, Basisplatte, Schneideplatte und eine Stanzschablone von Xcut (Zugabe zu Creatifity) verwendet. Das Ausstanzen ging ohne Probleme. Ich habe den Schmetterling dann auf EZ-Mount montiert und mit verschiedenen Stempelkissen getestet.



Also hier Pigment, Memento und Archival. Man sieht, dass ich bei den etwas größeren Flächen im Flügel noch das EZ-Mount wegschneiden muss, da sich dort sonst Farbe ansammelt und mit abgestempelt wird. Zum Stempelergebnis: Es ist natürlich nicht so klar und detailliert wie bei Gummistempeln, aber für Mixed Media Projekte oder Hintergründe sind sie sehr gut geeignet. Ich werde also noch ein paar solcher Stempel anfertigen. 

Aber eine Freundin sagte mir, dass das Stempelergebnis stark von der Qualität des Moosgummis abhängt, man braucht eine sehr kompakte Oberfläche.


Viele liebe Grüße

Jenny

P.S. Sicher haben auch Kinder ihr Freude an solchen Moosgummistempeln.

Donnerstag, 9. April 2015

Einkauf bei Ideen mit Herz


Hallo ihr lieben Kreativen,

diese Woche kam ein Päckchen bei mir an. Bestellt habe ich am 1. April mit dem Hinweis, dass ich froh wäre, wenn die Ware bis zum 10. April bei mir wäre, weil ich sie für eine Bastelparty brauche. Noch am selben Tag hab' ich eine Versandbestätigung bekommen. Wow, dass nenne ich mal flott. Ich weiß, dass einige die Sachen von Ideen mit Herz belächeln, aber ich kann nur sagen, ich bestelle sehr gern dort und ich finde auch immer wieder etwas, das mir gefällt. Und die Preise finde ich auch sehr gut. Lichterketten habe ich noch nie wo anders bestellt.  Wie ihr unten seht, hab ich da auch diesmal wieder zugeschlagen.


Eine neue kleine Schere stand schon lange auf meiner Wunschliste und eine 2. Kreuzpinzette habe ich nun auch, dass kann fürs Blümchenbasteln sehr hilfreich sein. Seit neustem gibt es auch Embossingpulver. Ich habe mir weiß, lila, schwarz und silber jeweils mit Glitter rausgesucht.


Was ich auch immer brauche: 3D-Klebepads und doppelseitiges Klebeband. mit dazu hab ich bestellt Stickertransferfolie (will ich mal testen für die Reste beim Schneiden mit der Cameo) und Folie für Fensterkarten oder Fenster in Boxen.



Die Kugeln mit Loch brauche ich diese Woche zum Basteln mit Kindern. Mal sehen, wie diese gestaltet werden. Die Blümchen sind für eine Lichterkette und mit dem Faltpapier will ich eine beleuchtete Blumenkugel machen (hab ich als Video bei Ideen mit Herz gesehen und fand ich für ein Mädchenzimmer als Nachtlicht ganz schön.)


Gratis noch im Paket war der Katalog, der Newsletter und eine Bogen Sticker.

So nun kann der Bastelnachmittag kommen.

Viele liebe Grüße und ein dickes Lob an das Team von Ideen mit Herz

Jenny

Dienstag, 7. April 2015

Sew Easy von We R Memory Keepers


Hallo ihr lieben Kreativen,

ich habe in einem Flohmarkt diesen kleinen Koffer ergattert. Freu. 


Drin sind 3 Griffe, verschieden Aufsätze von Sew Easy, Sew Stamping und Doodle Stamping der Firma We R Memory Keepers. 


Ich habe auch Videos gemacht, wo ihr das Produkt gleich mal in Aktion seht:






Oben seht ihr Sew Stamping, das sind einzelne austauschbare Köpfe, die auf den Griff der Sew Easy passen. Es handelt sich um Rollstempel mit integrierten schwarzen Stempelkissen. 

Unten seht ihr die verschiedenen Sticharten der Sew Easy, auf die ich in der Kürze der Zeit gekommen bin.


Oben: gelber Zickzack-Aufsatz (Zig Zag)
Unten: grüner Wellen-Aufsatz (Scallop)



Oben: dunkellila Schlaufen-Aufsatz (Loop de Loop)
beide Fotos Unten: oranger Blumen-Aufsatz (Laizy Daisy) 



Soviel erst mal dazu, natürlich gehen noch mehr Stichvarianten, hier heißt es einfach Spaß haben und ausprobieren.

Viele liebe Grüße

Jenny

Montag, 6. April 2015

gemalter Himmel


Hallo ihr lieben Kreativen,

ich beschäftige mich gerade mit einem ganz tolles Thema: Pinsel. Was kann man mit Pinseln gestalten? Was kann man alles als Pinsel benutzen? Was kann man aus alten Pinseln basteln? Ihr seht, das Thema gibt mal wieder ganz viel her. 

Ich zeige euch heute mal, was ich zur Zeit so mit Pinseln gestalte: Ich bemale ein Zimmer. Den Himmel habe ich schon fertig. Nun ja so perfekt wie in meiner Vorstellung ist er leider nicht geworden, aber das ist auch kein Wunder, ich mache so was ja zum allerersten Mal und die feuchte Dispersionsfarbe sieht ganz anders aus als wenn sie dann getrocknet ist. Die Decke habe ich zunächst mit einem Hellblau grundiert. Die Wolken sind aus einer Mischung 50 % Hellblau (Grundierfarbe) und 50 % Weiß angelegt. Zum Schluss habe ich mit der Dry-Brush-Technik (also einem Pinsel, an dem kaum Farbe ist) Highlights und Schatten angelegt mit hellem Gelb, hellem Orange und hellem Lila. Leider sind die Farben auf den Fotos verfälscht und viel zu dunkel. In Wirklichkeit ist nur ein Hauch Farbe auf den Wolken aufgetragen.

So dann male ich mal fleißig weiter, das Zimmer soll ja fertig werden ...

Ich wünsche euch eine schöne kreative Woche.

Viele liebe Grüße

 Jenny