Sonntag, 10. August 2014

schnelle 3D-Karte zur Geburt


Hallo ihr lieben Kreativen,

kennt ihr das auch? Ihr habt irgendwie nie genug Zeit zum Werkeln, aber so viele Anlässe, die nach selbst gebastelten Geschenken und Karten schreien! Irgendwie komme ich dieses Jahr überhaupt nicht hinterher und meine To-do-Liste will und will nicht kürzer werden. 

Heute brauche ich eine Karte für einen neuen Erdenbürger. Grübel, grübel. Mein Drucker ist kaputt, also kann ich mir die Schablone für die Bodykarte nicht ausdrucken. Mist, die würde perfekt passen und ich will die schon so lange mal werkeln! Also Stanzschablonen durchsuch. Fazit: überhaupt nix zum Thema Baby vorhanden. Nun mein Stempelabdruckbuch zur Hand nehm und denk: "Oh man, so viel Zeit verschwendet nur um was passendes zu finden!" Und plötzlich kommt mir ein Gedanke: "Ich hab doch auch noch 3D-Motive, die endlich mal weg sollen ..." Also schnell die Kiste damit zur Hand nehm und ... und ... Mist nicht mal von den Hummelbilchen hab ich was mit Babys drauf. Wirklich unglaublich, da stapeln sich die Kisten mit Bastelmaterial und zu bestimmten Themen wie Geburts und Hochzeit hab ich überhaupt nix ansprechendes im Haus ... 

Ein süßes Bärchen hat mich dann aber doch angesprochen und durfte von der Kiste auf eine Karte umziehen. Das Motiv und das Hintergrundpapier war mal eine Gratiszugabe zu meiner Lieblingszeitschrift, der Creativity.


Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.

Viele liebe Grüße

Jenny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen