Mittwoch, 2. Juli 2014

Art Journal


Hallo ihr lieben Kreativen,

Ich habe gestern die ersten Seiten meines Creative Journal gestaltet. Es wird in einer Gruppe an einige Mitglieder verschickt, die eine Aufgabe von ihrem Vorgänger gestellt bekommen um eine Doppelseite im Buch zu gestalten. Ich bin schon mega gespannt, wie das wird. Im Gegenzug bekomme ich die Bücher der Anderen um dort eine Seite zu gestalten.


1. Doppelseite: einiges habe ich mit einem Druckbeistift vorgezeichnet, gezeichnet/geschrieben mit Pigma Micron 005, 01, 02, 08 von Sakura, koloriert mit Memento Dual Marker Lilac Posies

Das eine Muster links in der Mitte hab ich total versemmelt, da ich so aufgeregt war und nicht vorzeichnen wollte, aber da ein Zitat besagt, dass man Fehler machen soll um Kreativ zu sein, fand ich es trotzdem passend und hab es so gelassen. An dem Muster mit den Punkten hab ich am längsten gezeichnet, da gingen locker mal mehrere Stunden ins Land dafür. Fazit meinerseits: Zentangel macht Spaß, aber ich muss noch gaaaaaaaaaaaaaanz viel üben. Lach.


2. Doppelseite: Ich hab gleich dir Verpackung des Buchs mit verarbeitet, ich fand sie viel zu schade zum Wegwerfen. Meine Adresse steht natürlich drin, damit das Buch immer wieder den Weg zu mir findet.


Hinten im Buch habe ich eine Liste gemacht, wo sich jeder einträgt, der eine Seite gestaltet hat. 


Und hier noch mal das Buch von außen und aufgeschlagen. Einfach klasse das Teil. Obwohl ich richtig kräftig mit dem schwarzen Stift koloriert habe, drückt nix auf die nächste Seite durch. Ich habe mir ja gleich noch so ein Buch gekauft und das wird mich jetzt wohl öfters begleiten u.a. in den Garten und im Urlaub.


Viele liebe Grüße

Jenny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen