Freitag, 11. April 2014

Sitzsack - Zwerg


Hallo ihr lieben Kreativen,

da mich gestern die Frühjahrsmüdigkeit dahin gerafft hat und ich nicht zum Werkeln kam, zeige ich euch heute etwas aus dem Jahr 2010.

Damals war ich totaler Nähanfänger. Ich hatte vorher nur eine einfache Tischdecke umnäht und eine fertige Kissenrückseite an ein besticktes Stück Aidastoff genäht. Aber als ich diesen Sitzsack sah, hab ich mich gleich darin verliebt. Also erst mal meinen ersten Baumwollstoff, Füllwatte, Augen und Unmengen an Styroporkügelchen bestellt. An diesem lustigen Gesellen habe ich übrigens den Matratzenstich gelernt, weil die Nase und die Mütze mit diesem Stich angenäht sind. Wie der geht seht ihr hier in diesem Video ab der 8. Minute. Also ihr seht auch totale Nähanfänger können schöne Dinge machen. Wenn ihr Nähanfänger seid, dann sucht euch etwas aus, was euch besonders am Herzen liegt und fangt einfach an, genauso wie ich damals. Falls ihr Fragen habt, wisst ihr ja, wo ihr mich findet. Ich helfe immer gern.


Die Vorlage ist aus dem Buch "Dekoträume Liebevoll Genähtes fürs Kinderzimmer" von H. Roland und S. Thomas. Leider wird das Buch nicht mehr aufgelegt. Falls ihr es also mal günstig in einem Flohmarkt seht, dann schlagt zu. Inhalt des Buches: Stoffwürfel, Krabbeldecke Elefant, Babyschlafsack, Schnuffeltuch Hund, Messlatte Giraffe, Hasenspieluhr, Kinderwagenkette, Utensilo-Bus, Lätzchen Raupe, Kirschkernkissen Schildkröte, Bettnestchen, Kuscheltier Außerirdischer, KITA-Tasche und Turnbeutel, Kinderschürze, Puppe, Puppentheater, Handpuppen, Wärmflasche Schwein, Schaf-Kissen, Kulturbeutel zum Aufrollen, Kegelspiel, Kuscheldecke, Aufbewahrungskörbe und natürlich der Sitzsack Zwerg.

Viele liebe Grüße

Jenny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen