Samstag, 7. September 2013

Briefmarken


So ihr lieben, da ich jetzt schon ein paar mal die Frage bekommen habe, wie man Briefmarken selber macht. Zeig ich euch heute mal die Sachen, die ich verwende.


Es gibt Schablonen (die Große bei buttinette, die Kleine bei VBS-Hobby). Da lege ich einfach Papier drunter und färbe mit dem Blending Tool und Distress Ink ein. Danach schneidet man die Briefmarke aus. Von mehreren Firmen gibt es Stanzschablonen. Ich habe welche von ProvoCraft. Bei der Quadratischen kann man nach dem Stanzen noch Embossingfolder verwenden. Am Besten gefallen mir aber die anderen. Da wird der Rand und das Innenteil separat ausgestanzt, so dass man einen weißen Rand hat und das Innenteil bestempeln und einfärben kann.

Außerdem gibt es von verschiedenen Firmen Stempel von Briefmarken.


Die hier ist von Viva Decor aus dem Set Krone, Löwe, Flügel.



Und dieses Set ist von Artemio.

So ich hoffe, dass ich euch weiterhelfen konnte. Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende.

P.S. Am einfachsten ist es natürlich alte Briefmarken auf dem Flohmarkt zu kaufen oder die Die-cut Shapes von Crafts-Too aus der Vintage Serie.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen