Dienstag, 6. August 2013

Fondant selber machen


Gestern habe ich mal wieder Fondant für Tortendeko selber gemacht. 

Ihr braucht folgendes: 

1 Päckchen gemahlene Gelatine
 60 ml Wasser
120 ml Glukosesirup (ich habe hier Orangensirup)
1 TL Glycerin (gibt es in der Apotheke)
Aroma (ich benutze Zitrone)
1/2 TL Salz
1 kg Puderzucker

2 Schüsseln
Sieb
Topf
Handrührgerät oder Küchenmaschine
Frischhaltefolie


Als erstes das Päckchen Gelatine mit 60 ml Wasser mischen und quellen lassen.


120 ml Sirup, Aroma, 1/2 TL Salz, 1 TL Glycerin vermischen.


Puderzucker sieben.


Man braucht 2/3 des Puderzuckers in einer großen Rührschüssel. Die restlichen 1/3 gebe ich in eine kleiner Schüssel.


Gelatine mit geringer Hitze schmelzen. Nicht kochen lassen. Wenn die Gelatine geschmolzen ist, langsam die Sirup-Mischung hineingeben und dabei ständig rühren.


In den Puderzucker in der großen Rührschüssel eine Mulde machen und die Gelatine-Sirup-Mischung hineingeben.


Mit dem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine verrühren.



Den restlichen Puderzucker auf eine saubere Unterlage geben.



Alles aus der Rührschüssel zum Puderzucker geben.



Gut verkneten bis ein einheitlicher Teig entsteht. Das klebt leider ganz furchtbar.




Im Idealfall habt ihr einen Assistenten, der eure Hände mit einem Spachtel vom Fondant befreit.


Von der Frischhaltefolie Stücke abschneiden und den Fondant portionsweise darauf geben.


Wie einen Bonbon zusammenwickeln. Am Besten zügig arbeiten, da Fondant an der Luft schnell hart wird. Der Fondant muss jetzt noch ruhen bis er verarbeitet werden kann. Ich mache ihn daher immer ein paar Tage früher und bewahre ihn im Kühlschrank auf.


Sobald ich ich eine vorzeigbare Torte hinbekommen habe, werde ich sie einstellen. Ich wünsche viel Spaß beim nachmachen.

Kommentare:

  1. Das habe ich morgen zum ersten Mal vor. Dein Rezept scheinst du von Tortentante zu haben? Warst du erfolgreich? Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wo ich das rezept her habe, weiß ich leider nicht mehr genau. ich hab mir das irgendwann mal irgendwo aufgeschrieben. wenn ich ehrlich bin, war der fondant trotzdem ich ihn ruhen gelassen habe immer noch klebrig und ließ sich aus meinen silkonformen überhaupt nicht herausnehmen. ich habe keine ahnung warum. ich muss wohl einen neuen anlauf nehmen

      Löschen